Beiträge

Die gesetzlich festgelegten Beitragssätze in der Krankenversicherung betragen ab dem 01.01.2011:

15,5 %
für Mitglieder, die bei Arbeitsunfähigkeit Anspruch auf Lohn- oder Gehaltsfortzahlung für mindestens sechs Wochen haben.

14,9 %
für Mitglieder ohne Anspruch auf Krankengeld.

Kein Zusatzbeitrag bei der BKK EUREGIO

Wenn eine Krankenkasse mit den Geldern aus dem Gesundheitsfonds nicht alle Leistungen zahlen kann, muss sie bei ihren Mitgliedern einen Zusatzbeitrag erheben, der direkt an die Kasse fließt. Mit der BKK EUREGIO sind Sie auf der sicheren Seite. Wir erheben keinen Zusatzbeitrag - und unsere Mehrleistungen sichern Ihnen finanzielle Vorteile wie zum Beispiel:

  • Zuschuss zu Brille oder Kontaktlinsen - bis 200 Euro
  • Reiseschutzimpfungen z. B. gegen Hepatitis A + B - bis zu 300 Euro
  • Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung - bis zu 100 Euro
  • Zuschuss zum Fitness-Studio - bis zu 100 Euro
  • Präventions-Wellnessreisen - bis zu 160 Euro

Unser umfangreiches Leistungs-Paket mit teils bundesweit einzigartigen Mehrleistungen sowie freundlicher Service bilden insgesamt ein überzeugendes Angebot. Und das alles ohne Wartezeiten, Risikozuschlag oder einen zusätzlichen Beitrag für Ihre mitversicherten Familienangehörigen.

 

This is an example of a HTML caption with a link.