Sanfte Medizin - Homöopathie

Die BKK EUREGIO stellt für ihre Kunden eine besondere Leistung zur Verfügung. Wir bieten Ihnen nämlich die Möglichkeit einer ärztlichen Versorgung mit klassischer Homöopathie. Damit sind wir dem Wunsch vieler Kunden nach alternativen Behandlungsmethoden nachgekommen.

Die Homöopathie hat im Gegensatz zur klassischen Medizin immer einen ganzheitlichen Therapieansatz. Sie wird dann eingesetzt, wenn die Selbstheilungskräfte ausreichend vorhanden sind. Die Homöopathie (griechisch homoios "gleich", "gleichartig", "ähnlich", pathein "leiden") verfolgt den Grundsatz "Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt". Es werden Substanzen in verdünnter Form verabreicht, die beim gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorrufen. Nicht jede Erkrankung kann mit diesem Ansatz geheilt werden. Bei Erkrankungen, die einen operativen Eingriff nötig machen oder bei irreversiblen Ausfällen von Körperfunktionen (z. B. Insulinmangel) eignet sich diese Methode nicht. Der Arzt Ihres Vertrauens wird mit Ihnen die geeignete Behandlungsmethode besprechen.

Sie erhalten bei den teilnehmenden Vertragsärzten - diese verfügen alle über die Zusatzbezeichnung Homöopathie oder sind Inhaber des Homöopathiediploms des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V. (DZVhÄ) - folgende ärztliche Leistungen als Kassenleistung:

  • Erstanamnese
  • Folgeanamnese
  • Arzneiauswahl
  • Homöopathische Analyse und Beratung

Homöopathische Arzneimittel müssen in der Regel selbst bezahlt werden.

Privatrechnungen von Homöopathen, die dem Vertrag nicht angeschlossen sind sowie Heilpraktikern, können nicht erstattet werden.

Eine Liste der teilnehmenden Ärzte nach Postleitzahlen sortiert finden Sie hier (PDF, 200.3 KB) .

 

This is an example of a HTML caption with a link.